#neustartwirkt digital

Mobile Arbeit und neue Formen künstlerischer Vermittlung

Die Pandemie wirkt als Katalysator einer gesellschaftlichen Veränderung, die sich schon seit Jahrzehnten abzeichnet. Die Digitalisierung der Kulturvermittlung und der künstlerischen Produktion sowie das mobile Arbeiten im Homeoffice haben sich als Instrumente zur Krisenbewältigung etabliert und werden nachhaltig Kunst und Kultur prägen. Das NEUSTART Sofortprogramm liefert für diese Entwicklung wichtige Impulse und zeigt kreative Lösungsansätze der Kultureinrichtungen auf aktuelle Herausforderungen.

 

Artikel dieses Themas

25. März 2021
#neustartwirkt digital, Förderbereich Museen, Ausstellungshallen und Gedenkstätten

Die Pandemie als Beschleuniger der digitalen Öffnung von Museen

Das NEUSTART Sofortprogramm ermöglichte Museen, neue digitale Vermittlungsstrategien für den Museumsbesuch zu entwickeln. Die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung im Münsterland, die Museen der Stadt Schwedt/Oder und die Saigerhütte im Erzgebirge haben mit multimedialen Angeboten digitale Zugänge zu ihren Ausstellungen geschaffen. So entstand vielerorts das erweiterte Museum.
Mehr lesen