Artikel der Kategorie: Förderbereich Museen, Ausstellungshallen und Gedenkstätten

19. Juli 2021
#neustartwirkt in Stadt und Land, Förderbereich Museen, Ausstellungshallen und Gedenkstätten, Förderbereich soziokulturelle Zentren und Kulturhäuser

Kultur auf dem Land während der Pandemie

Auf fatale Weise traf die Pandemie alle Kultureinrichtungen gleichermaßen. Verschieden waren jedoch die Voraussetzungen, um ihr zu begegnen. Besonders im ländlichen Raum waren die meist kleineren Kulturbetriebe mit einer Extremsituation konfrontiert. Die oft ehrenamtlichen Schultern, auf denen sie ruhen, drohten zu überlasten.
Mehr lesen
8. Juli 2021
#neustartwirkt in Stadt und Land, Förderbereich Museen, Ausstellungshallen und Gedenkstätten, Förderbereich soziokulturelle Zentren und Kulturhäuser

Betreten erbeten! Zwischenbilanz in Hamburg und Greiz

Das Hamburger Kindermuseum Kl!ck und die Alte Papierfabrik Greiz e.V. sind für die dort beheimateten Menschen wichtige Orte des kulturellen Erlebens und des Austausches. Mit der Förderung durch das NEUSTART Sofortprogramm haben sie sich auf die Fortsetzung ihrer kulturellen Arbeit vorbereitet. Für die Zukunft wünschen sie sich die Stärkung von Kinderrechten und Ehrenamt sowie die Förderung von pandemiebedingten Mehrkosten.
Mehr lesen
24. Juni 2021
#neustartwirkt für jede*n, Förderbereich Museen, Ausstellungshallen und Gedenkstätten, Förderbereich soziokulturelle Zentren und Kulturhäuser, Förderbereich Veranstaltungsorte für Konzert, Tanz und Theater

Die Kultur muss an die frische Luft! Kulturangebote im Freien

Mal wieder die Bass Drum in der Magengrube spüren, die Bewegung der vorbeihuschenden Schauspieler*innen auf der Haut fühlen, vor einem echten Exponat stehen: In Zeiten des Corona-Virus ist das am besten draußen möglich. Verschiedene Frischluftideen zeigen der Klub Solitaer e.V., das Theater unter den Kuppeln und das Kunstforum der Technischen Universität Darmstadt.
Mehr lesen
25. März 2021
#neustartwirkt digital, Förderbereich Museen, Ausstellungshallen und Gedenkstätten

Die Pandemie als Beschleuniger der digitalen Öffnung von Museen

Das NEUSTART Sofortprogramm ermöglichte Museen, neue digitale Vermittlungsstrategien für den Museumsbesuch zu entwickeln. Die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung im Münsterland, die Museen der Stadt Schwedt/Oder und die Saigerhütte im Erzgebirge haben mit multimedialen Angeboten digitale Zugänge zu ihren Ausstellungen geschaffen. So entstand vielerorts das erweiterte Museum.
Mehr lesen